Mentale Gesundheit bei Jugendlichen „Störungs- und Krankheitsbilder im Kindes- und Jugendalter“ Was tun? Wie helfen?

Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte, Honorarkräfte und Ehrenamtliche der Kinder- und Jugendarbeit.

Steigende Zahlen psychischer Erkrankungen bei Jugendlichen und zunehmende Berichte über deren Situation müssen ein Weckruf sein – auch für die Kinder- und Jugendarbeit. Wie können Mitarbeitende der Jugendarbeit junge Menschen professionell begleiten und unterstützen?

Außerschulische Kinder- und Jugendarbeit kann junge Menschen mit psychischer Erkrankung begleiten und Teil der unterstützenden Struktur sein. Hierfür sind Informationen, kritische Rollenklärung und Wissen über Hilfestrukturen und
Handlungsmöglichkeiten wichtig.

In der Fortbildung werden folgende Themen aufgegriffen:
- Fallbesprechung aus der pädagogischen Praxis
- Informationen über Krankheitsbilder im Kindesund Jugendalter, Symptome, Behandlung, Prognose, Selbst- und Fremdgefährdung, Konfliktpotentiale
- Wissenswertes zu Hilfestrukturen
- Eigene professionelle Rolle und Möglichkeiten der Begleitung Jugendlicher
- Notwendigkeit von Selbstschutz und Psychohygiene

Jugendförderung des Landkreises Gießen | Bachweg 9 | 35398 Gießen
Tel. 0641 9390-9104/9105 | jugendfoerderung@lkgi.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

IMPRESSUM

Jugendförderung des Landkreises Gießen
Bachweg 9 | 35398 Gießen
Tel. 0641 93909-104/105
jugendfoerderung@lkgi.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

chevron-down