Gedenkstättenfahrt in das ehemalige Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz

Für Jugendliche ab 14 Jahren

Auschwitz – ist das Synonym für den deutschen Nationalsozialismus und die systematische Ermordung der europäischen Jüdinnen und Juden. Auch heute ist es wichtig, sich mit der Geschichte Deutschlands kritisch auseinanderzusetzen und an die Opfer des Nationalsozialismus zu erinnern. 
Neben der intensiven Auseinandersetzung auf dem ehemaligen Lagergelände und in den dortigen Archiven leisten die Teilnehmenden auch einen praktischen Beitrag zum Erhalt der Gedenkstätte. Außerdem ist eine Tagesfahrt nach Krakau vorgesehen.

Zur Vorbereitung findet ein verbindliches Wochenendseminar statt, welches Voraussetzung ist, um an der Gedenkstättenfahrt teilnehmen zu können.

Termine: 18. bis 19. November 2017 (Vorbereitungswochenende), 
10. bis 17. Dezember 2017 
(Gedenkstättenfahrt nach Oswiecim)
Ort: Jugendherberge Wetzlar 
(Vorbereitungswochenende) 
und Oswiecim, Polen
Kosten: 120,00 Euro (inkl. Verpflegung, Übernachtung, Programm- und Fahrtkosten)
Ansprechpartnerin: Julia Erb

In Kooperation mit der Theo-Koch-Schule Grünberg und der Arbeitsstelle Holocaustliteratur.

Download Anmeldeflyer

Zurück