Abenteuercamp Nordspanien

Für Jugendliche von 13 bis 16 Jahre

Action- oder Strandurlaub? Bei unserer Freizeit nach Spanien müsst Ihr Euch nicht entscheiden. Die erste Woche verbringt Ihr im Abenteuer-camp in den Pyrenäen, indem jede Menge Action und Spaß auf Euch warten. Die umliegende Bergwelt bietet Outdoor Aktivitäten wie Rockclimbing, Watertrekking, Trekking, Mountainbike und der GPS-Adventure-Tour, welche im Reisepreis enthalten sind. Alle Touren dauern zwischen zwei und vier Stunden und werden von erfahrenen Guides begleitet. Wer genug vom Sportprogramm hat, kann am Pool oder Bergfluss Muga im Camp entspannen.

Nach einer Woche Action geht es für alle in das Beachcamp an die Costa Brava. Der Campingplatz liegt nur 500 Meter vom breiten Sandstrand und der lebhaften Promenade entfernt.

Der nah gelegene Ort L´Escala bietet schöne Badebuchten, Restaurants, Geschäfte und eine historische Altstadt.

Ein Tagesausflug in die Metropole Barcelona steht auch auf unserem Programm. Nach der Stadtführung, bei der wir unter anderem die bekannte Sagrada Familia von Antoni Gaudi besichtigen, könnt Ihr in Kleingruppen das Stadtzentrum erkunden, bevor wir Barcelona „Adios“ sagen.

Für alle TeilnehmerInnen findet ein Vorbereitungstreffen statt, an dem sich das Betreuerteam vorstellt und wir Euch alle Fragen zur Unterkunft, dem Programm und zum Organisatorischen beantworten.

Die An- und Abreise erfolgt mit einem Reisebus ab Gießen.

Die Unterbringung erfolgt in Zelten (diese werden vom Veranstalter gestellt).

Termin: 27. Juli bis 10. August 2017
Ort: Albanya und L'Escala, Spanien
Kosten: 520,00 Euro
Ansprechpartner: Selena Peter

Download: Anmeldebogen
Bitte beachten Sie, dass mit der Anmeldung der gesamte Anmeldebogen, inklusive der elterlichen Erklärung, abgegeben werden muss!

Zurück