Gedenkstättenfahrt in das ehemalige Konzentrationslager Buchenwald
Für Jugendliche ab 15 Jahren

Auch heute ist es wichtig, sich mit der Geschichte Deutschlands kritisch zu beschäftigen und an die Opfer des Nationalsozialismus zu erinnern. Wir werden uns vor Ort intensiv mit der Geschichte des Lagers auseinandersetzen, an Führungen telnehmen, uns mit Biographien und Dokumenten befassen und nach eigenen Schwerpunkten recherchieren. Ebenfalls vorgesehen ist ein praktischer Beitrag zum Erhalt der Gedenkstätte und Raum für eigenes kreatives Arbeiten. Gemeinsame Reflexionsrunden geben Raum, sich aufdrängenden Fragen zu widmen und Erfahrungen auszutauschen. Nach der Studienfahrt gibt es einen Präsentationsabend, an dem wir unsere Erfahrungen weitergeben, hierfür können bspw. eine Fotoausstellung, eigene Geschichten oder Zeichnungen oder auch ein kleines Theaterstück entstehen.

Zur Vorbereitung findet ein Wochenendseminar statt.

Termin: 9. bis 13. November 2020
Ort: Int. Jugendbegegnungsstätte Buchenwald
Kosten: 100,- €

Anmeldeflyer

Zurück